Aktuelles von der Gemeinderatssitzung

Diese Woche hat wieder der Gemeinderat getagt und in diesem Rahmen haben die einzelnen Ausschüsse über Ihre Sitzungen in den letzten Wochen berichtet. Neben aktuellen Informationen aus zahlreichen laufenden Projekten wie z.B. den beiden von der Bürgerliste initiierten e5 Programm für energieeffiziente Gemeinden und Prozess für eine zukunftsorientierte Raumplanung wurde auch das neue Ideen- & Beschwerdemanagement der Gemeinde mit dem Namen HORST vorgestellt. Nähere Informationen zu dieser Möglichkeit einer stärkeren Bürgerbeteiligung folgen in Kürze. Außerdem wurde über die schon bald bevorstehende Eröffnung des Motorikparks im Rückhaltebecken Höllbach sowie die druckfrische Gemeidezeitung im neuen Layout berichtet. Ein zentrales Thema der Gemeinderatssitzung waren die Beschlussfassung über die Eröffnungsbilanz sowie den Rechnungsabschluss 2020. Da diese Form der "Gemeindebuchhaltung" auf Basis der neuen Gesetzgebung erstmals so umgesetzt wurde und daher das Thema Transparenz eine besonders große Rolle spielt, wurden die Finanzen bereits in mehreren Vorbesprechungen - vom Prüfungsausschuss bis zur Fragestunde mit dem externen Experten, der die Gemeinde bei der Erstellung beraten hat - von den Gemeinderatsmitgliedern besprochen. Letzte offene Fragen rund um die formalen Details der neuen Regelungen waren aber auch noch Thema dieser Sitzung. Weitere Punkte waren kleine Grundstückskäufe für den weiteren Ausbau des Radweges sowie für eine der Müllsammelstellen in der Gemeinde. Außerdem hat der Gemeinderat einen Grundsatzbeschluss über die Anschaffung eines neuen Löschfahrzeugs für die Feuerwehr als Ersatz für ein mittlerweile sehr alten und über die Nutzungsdauer hinaus im Einsatz befindlichen Feuerwehrautos gefasst. Dieser dient als Basis für die Einholung konkreter Angebote für Anschaffung und Finanzierung. Wir halten Euch gerne weiter über die Entscheidungen und Projekte in unserer Gemeinde auf dem Laufenden und freuen uns jederzeit über Feedback und Rückfragen.

0 Kommentare