75 Jahre Freiwillige Feuerwehr Stattegg

Gestern hat die Freiwillige Feuerwehr Stattegg anläßlich ihres 75jährigen Bestehens zum "Geburtstagsfest" ins Rüsthaus eingeladen. Hunderte Statteggerinnen und Stattegger sowie Besucher befreundeter Feuerwehren sind gekommen, um dieses besondere Jubiläum zu feiern.

Neben unserem Feuerwehrkommandanten Dominik Wolf und dem Nationalratsabgeordneten Ernst Gödl hat auch unser Vizebürgermeister Jürgen Trixl Grußworte bei der Veranstaltung gehalten. Der Dank galt dabei allen Feuerwehrmännern und -frauen, die mit zahlreichen Einsätzen für unsere Bürgerinnen und Bürger eine wichtige Stütze unserer Gemeinde darstellen. Ganz besonders hervorgehoben wurde dabei eine erst kürzlich erfolgte Lebensrettung am Eichberg.

Einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr - u.a. der ehemalige Kommandant Christian Blümel und sein Vertreter Christian Dielacher sowie Engelbert Dreisiebner - wurden dabei für ihre langjährigen Verdienste und ihren unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz mit dem goldenen Ehrenzeichen der Gemeinde Stattegg geehrt.

Der Musikverein St. Veit - Andritz - Stattegg sowie die Band "Die Labocher" haben für die stimmungsvolle musikalische Begleitung des Festes gesorgt. Die Feuerwehrjugend hat außerdem ein tolles Kinderprogramm geboten und als Highlight durften unsere Kleinen auch eine Runde mit dem Rüstlöschfahrzeug mitfahren. Zum Ausklang wurde noch bis tief in die Nacht hinein bei der Blaulicht-Disco getanzt und auch dem zwischenzeitlichen Gewitter getrotzt.

Wir bedanken uns bei allen Feuerwehrmännen und -frauen für Ihren Einsatz und freuen uns auf die nächsten 75 Jahre Freiwillige Feuerwehr in Stattegg!

0 Kommentare