Bürgerbeteiligung Dorfzentrum – der Prozess ist im Laufen

Gestern hat die Gemeinde Stattegg zu einem Bürgerbeteiligungsabend in den Mehrzwecksaal eingeladen. Thema war die Ideensammlung rund um die Entwicklung unseres Dorfzentrums.

Nach einer Begrüßung durch GR Philipp Ozek in Vertretung des leider erkrankten Bürgermeisters hat unser Vizebürgermeister, Jürgen Trixl, den Rahmen und die Flächen unseres Dorfzentrums vorgestellt. Welcher Raum bietet Potential für Entwicklung, welche Gründe sind bereits im Eigentum der Gemeinde und wo gibt es Optionen aber auch wo sind die klaren Grenzen und definierte Grüngürtel. Ergänzend zu diesen Informationen hat im Anschluss Herr Dokter von unserem zuständigen Raumplanungsbüro über den rechtlichen Rahmen und die raumplanerischen Aspekte informiert.

Auf dieser Basis hat unser Gemeinderat für Digitalisierung und Öffentlichkeitsarbeit, Matthias Dietrich, den aktiven Beteiligungsprozess zur Ideenfindung, -diskussion und -sammlung moderiert. Neben einem Modell und einem Luftbild mit der Möglichkeit, Ideen direkt mit Fahnen an den gewünschten Plätzen im Dorfzentrum zu positionieren, haben vier unserer Gemeinderätinnen, die Stationen mit Fragestellungen rund um die Entwicklungsmöglichkeiten betreut. Die Sammlung aller Vorschläge aus den einzelnen Gruppen wurde im Anschluss in der großen Runde vorgestellt.

Hier nur ein kleiner Auszug aus den diskutierten Themen:

  • leistbarer Wohnraum
  • Raum für Gesundheitszentrum und Dienstleister (z.B. Apotheke, Friseur, Arzt, Therapie, Fitness)
  • Büroräumlichkeiten für Stattegger Kleinbetriebe & Selbständige
  • Schulzentrum, Kinderbetreuungscampus
  • Pumptrack für Radfahrer
  • Freibad / Schwimmteich
  • Spielplatz
  • Bäume, weitere Begrünung
  • Ausstellungen, Kunst, Veranstaltungen

Wir bedanken uns bei allen Statteggerinnen und Statteggern, die an der Veranstaltung teilgenommen haben und sich in diesem Rahmen, aber auch davor und danach aktiv an der Entwicklung unseres Dorfzentrums als "Begegnungszone für jung & alt" beteiligen!

0 Kommentare